Beiträge von LMP

    Ich erhielt folgende Antwort von dem Host-Provier:


    ". . . . . Die Infos aus dem Bugreport sind nur begrenzt umsetzbar.

    Das Problem ist, dass es zentral nur eine Installation der include Dateien gibt, aber auf dem Server immer mehrere PHP-Versionen zur Verfügung stehen. Nicht alle PHP-Versionen sind mit den zentralen include-Dateien kompatibel.

    Wenn wir die zentrale include Datei anpassen, kann das zu Fehlern bei anderen Kunden führen.

    Die Lösung besteht darin nicht zentral einzubinden, sondern einen eigenen include-Ordner mit genau passenden Dateien abzulegen. Das wäre auch mein Tipp an die Entwickler, nämlich selbst benötigte include Dateien selbst mitzubringen.


    Wir können folgendermaßen verfahren:

    Ich kopiere Ihnen die jetzigen include dateien in einen Ordner in Ihren Account. Dort finden Sie dann auch die bemängelte HTTP/Request.php Sie können diese Datei nach Infos aus dem Bugreport editieren. Als letzten Schritt setzen Sie per .htaccess Datei den Standard include_path von /usr/share/php auf Ihren eigenen Ordner in dem die Dateien liegen. Vorab sollte man dies womöglich an einem Testsystem ausprobieren. . . . . . "


    Was ist eure Idee nun r.k. und H.G.G. Team?


    Ich fühle mich ein wenig überfordert da wir so etwas nie hatten

    Guten Morgen.


    Seit gestern haben wir nachfolgendes "Problem".


    Multistore EE - Betrieb als Mall



    1.

    Neuen Store angelegt.

    Kategorie angelegt:


    Schritt (URL):

    https://StoreSubdomain.Domain/…Path=&action=new_category


    a) alles ausgefüllt, b) Shop-Auswahl korrekt zugeordnet, c) Button: Speichern


    Ergebnis (URL):

    https://StoreSubdomain.Domain/…D=&action=insert_category


    Aber: LEERE weiße Seite.


    Dann Admin Bereich aufgerufen - Kategorie wurde korrekt angelegt



    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    2.

    In vorgenannter Kategorie neuen Artikel angelegt:


    Schritt (URL):

    https://StoreSubdomain.Domain/…th=155&action=new_product


    a) alles korrekt ausgefüllt, b) Shop-Zuordnung korrekt, c) Button: Speichern


    Ergebnis (URL):

    https://StoreSubdomain.Domain/…155&action=insert_product


    Aber: LEERE weiße Seite.


    Dann Admin Bereich > Kategorie aufgerufen - Artikel wurde korrekt angelegt

    Auch im Frontend ist der Artikel korrekt vorhanden



    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    Daraufhin haben wir das testweise in anderen Shops der Mall versucht.

    Gleiches Ergebnis: Weiße leere Seiten - aber alles korrekt angelegt.


    Was läuft schief? Wie können wir das korrigieren?



    P.S.

    Beim Löschen eines Artikels genauso: Leere Antwortseite


    Aber: Beim Löschen der Kategorie: Korrekt - Antwortseite wie früher: Anzeige der restlichen Katagorien

    OK Thread kann geschlossen werden.


    Wir haben selbst über Nacht eine Lösung für alle Shops erarbeitet.


    Den Main-Bug hattet ihr gefixed - DANKE dafür.


    Fehler sind bei unseren Sessions NICHT aufgetreten. Wir haben eine neue Testumgebung im Intranet aufgebaut um sämtliche Einzelsteps nachzuvollziehen und auch für später dokumentieren zu können.


    Die letzten Fehler sind definitiv irgendwo im Checkout-Prozess - denn wenn nach Shop ID die Artikel aller Warenkörbe korrekt übernommen werden (egal auf welcher Seite der Checkout stattfindet) sollte auch der klickbare Link mit der Shipping-Info sauber angezeigt werden.

    Tut es nicht, denn er übernimmt IMMER die Versandkosten-Info aus dem aktuellen Shop auf welchem der Gesamt-Checkout aller Warenkörbe vollzogen wird.

    Das ist ein Bug.


    Nächster Bug:

    In der Order Confirmation Mail wird - wenn ein Shop Vorkasse nutzt - zwar die richtige Bankverbindung angezeigt aber als Zahlungsempfänger die Adresse des Shops eingesetzt, auf welcher der Gesamt-Checkout stattfand. Und das ist definitiv falsch.


    ----------------------------------------------------


    Lange Rede kurzer Sinn:


    1. store_files/nn/themes/template/modules/cart.html

    Der Link zzgl. evtl. Versandkosten ist jetzt nur noch als Text sichtbar (rechtlich in Ordnung) nur eben nicht klickbar.

    Die Versandkosten werden ja explizit auf der Folgeseite korrekt ausgewiesen.


    2. store_files/nn/themes/template/modules/checkout_success.html

    Die Print Order Funktion haben wir gelöscht - sie ist bei uns in allen Shop irrelevant und das "falsche" Logo aus der Checkout-Seite würde Kunden nur irritieren.

    Die Bestellhistorie unter "Mein Konto" ist völlig ausreichend.


    3. store_files/nn/lang/german/plugins/payment/moneyorder.php

    Bug - Falsche Übernahme der Adresse Zahlungsempfänger


    Ursprung:

    define('MODULE_PAYMENT_MONEYORDER_TEXT_EMAIL_FOOTER', 'Zahlbar an:&nbsp;' . MODULE_PAYMENT_MONEYORDER_PAYTO . '<br />Adressat:<br /><br />' . nl2br(STORE_NAME_ADDRESS) . '<br /><br />');


    Geändert in:

    define('MODULE_PAYMENT_MONEYORDER_TEXT_EMAIL_FOOTER', 'Zahlbar an:&nbsp;<br />' . MODULE_PAYMENT_MONEYORDER_PAYTO . '');


    Nicht schön aber ausreichend, da Zahlungsempfänger und Bankverbindung schon im Backend unter : Module > Zahlungsoptionen > Vorkasse komplett integriert wurden.


    ----------------------------------------------------


    Ihr seht also:

    Wir setzen uns wirklich sehr intensiv und detailliert mit dem System auseinander.

    Es gibt also auch Lösungen OHNE Buchung eines kostenpflichtigen Supports.


    Nichts für ungut.

    OK.

    Ich möchte ja nur wissen:


    Wie bekomme ich auf der Seite index.php?module=cart in die gelisteten Warenkörbe in den Link "KASSE" die Weiterleitung auf

    den Shop, aus dem der Warenkorb ursprünglich kommt?

    Dann wäre ja unser Problem komplett gelöst.


    Denn wenn der Checkout auf einer anderen Seite stattfindet leuchtet mir natürlich die Übernahme des Logos ein - NICHT aber die Übernahmen des Zahlungsempfängers.


    es geht NUR um die Ergänzung des Links



    Denn so sind ja auch die Versandkosten des Shops auf dem der Checkout forciert wird in allen Warenkörben NUR von diesem einen Shop abrufbar.

    Da ist ein Fehler drin.


    Die Variablenübernahme während der Session können nicht irgendwo verändert werden da die Seiten alle aus den Originalseiten kommen.



    In der Anlage 2 Screenshots unserer aktuellen Konfiguration:


    1. Screenshot: Backend > Konfiguration > Store default


    Die Stores 3, 7 und 11 sind derzeit nicht aktiv da sie überarbeitet werden


    2. Screenshot: Backend > Konfiguration > Mein Shop Konfig (bei allen Shops gleich




    Diese Zeile soll mit dem Link zum Shop ergänzt werden - Also Warenkorb Checkout auf der Ursprungs-Shopseite


    Smarty
    1. <a id="cart_checkout_{$store_id}" class="checkout button" title="{#button_checkout#}" href="{$module_content.OT.$store_id.SCHECKOUT}">{#button_checkout#}</a>

    Die "einfachste Lösung" KÖNNTE sein (es ist nur eine Idee nach langem Nachdenken) :


    Nach dem kompletten "in den Warenkob legen" aller Shops geht man in der Regel im letzten Shop auf das Icon oben "Warenkorb" und erhält alle Warenkörbe nach Shops getrennt chronologisch korrekt angezeigt.


    Dabei befinde ich mich ja im: index.php?module=cart


    Wenn ich jetzt auf egal welchen KASSE Button klicke gelange ich zu: index.php?module=checkout&sID=2 (oder 3 oder 4 je nachdem welches Kasse Icon)


    Wenn man diesen hinter dem Kasse Button hinterlegen LINK ändern könnte wäre (vermutlich) das Problem gelöst.


    Die Weiterleitung über "KASSE" auf "index.php?module=cart" sollte nicht "nur" auf die Seite des checkout moduls des aktuellen Shops gehen sondern dann direkt immer auf die checkout modul seite des Shops in der sID



    Aktuell Beispiel:

    Checkout auf Shop 7 = https ://shop_7.shoppingmall.de/index.php?module=checkout&sID=2


    Vielleicht bei Klicke auf Button "Kasse" zu ändern in:

    https ://shop_2.shoppingmall.de/index.php?module=checkout&sID=2


    Dann müssten doch eigentlich ALLE Zahlungsempfängerdaten und Shop Logos korrekt NACH dem Checkout angezeigt werden.

    Die restlichen Warenkörbe könnten dann ja genauso "abgearbeitet" werden.


    Wäre das ein Lösungsansatz?

    Und falls ja.... WO müssen wir WAS ändern?


    Ich habe das gerade Testweise mal manuell über die Browser URL gemacht. Funktioniert 100%ig

    OK.

    Nun wird natürlich statt des Storenamens die Email-Adresse angezeigt und die ist korrekt.


    Behoben sind nun die wirklich korrekten Shop Absenderdaten etc.

    Vielen Dank dafür.


    Es fehlt nur noch der richtige Adressat als Zahlungsempfänger.


    Fehler in der Bestätigungsmail:


    1.

    2 Produkte in Shop 1 in den Warenkorb gelegt


    2.

    1 Produkt in Shop 3 in den Warenkorb gelegt


    3.

    3 Produkte in Shop 7 in den Warenkorb gelegt


    4.

    In Shop 7 dann auf das Warenkorb Icon im Header geklickt

    Daraufhin werden korrekt die Warenkörbe chronologisch untereinander angezeigt.


    5.

    Ich klicke auf "KASSE" des 3. Warenkorbes unten (enthält die 2 Produkte aus Shop 1)


    In der Browser URL wird korrekt angezeigt: /index.php?module=checkout&sID=1

    Sprich: Übernahme des Warenkorbs Shop 1


    Alles wird auch auf dieser Seite korrekt gelistet und angezeigt.


    6.

    Ich klicke auf "JETZT KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN"

    Checkout Prozess funktioniert

    Die Bestätigungsmails werden empfangen.


    ABER NUN KOMMT ES:


    Shop 1 hat unter Module > Zahlungsoptionen Vorkasse aktiviert


    In der Bestätigungsmail steht nun korrekt übernommen:

    (Original-Daten hier als XX)


    Zahlbar an: XXXXXXXXXX - IBAN: XXXXXXXXXXXXXXXXX - BIC: XXXXXXXX - Bank: VXXXXXXXXX - Als Betreff geben Sie bitte die Bestellnummer an

    Adressat:



    Und bei Adressat stehen die Anschriftsdaten aus Shop 7



    ------------------------------------------------------------------------------


    Und da läuft etwas schief.

    Dich Shop ID war korrekt im Checkout - Nur die Zahlungsempfängerdaten nach dem Wort "Adressat" kommen immer aus dem letzten Shop.


    Die richtige Bankverbindung aus Shop 1 und der falsche Zahlungsempfänger aus Shop 7 haben wenig gemeinsam :-)

    Und das lässt sich unseres Erachten nicht über die Konfiguration fixen.


    Wie können wir das korrigieren


    Ergänzung - P.S.

    Nach dem Checkout landen wir ja automatisch auf die Bestätigungsseite von Shop 7.

    Klickt man dort auf Rechnung ausdrucken wird auch das Logo von Shop 7 und nicht von Shop 1 angezeigt

    ERGÄNZUNG


    Ich habe das noch einmal überprüft


    Der in den Warenkorb gelegte Artikel aus Shop Nr. 1 wird beim Checkout über Shop Nr. 5 korrekt angezeigt.


    In der Bestätigungsmail sind alle Absenderangaben korrekt.


    ABER:

    In der Bestätigungsmail werden anscheinend die Adressdaten aus dem Shop Nr. 5 übernommen.


    Die Zahlungsweise steht zum Beispiel richtig auf Vorkasse (Vorgabe Shop Nr 1)

    Es wird auch die korrekte Bankverbindung angegeben.


    ABER :

    Als Adressat (also Empfänger) werden die Adress - und Telefondaten aus Shop Nr. 5 aufgeführt.


    Und das sind (inkl. Formatierung) genau die Daten die in Shop Nr. 5 im Backend unter Konfiguration > 1. Menü "Daten"

    bei Geschäftsadresse und Telefonnummer etc eingegeben sind


    Ebenfalls findet man ganz klein im Kopf der Email unter der Betreffzeile den Eintrag aus Konfiguration > Daten > Feld : Name des Shops

    Wobei aber dahinter die Emailadresse von Shop Nr. 1 hinterlegt ist.


    Was tun?

    Habe gerade unter Mein Shop Konfig testweise umgestellt:


    Getrennte Warenkörbe nach Eigentümern: TRUE (systemweit aktiviert)


    Getrennte Warenkörbe nach Stores: FALSE (systemweit aktiviert)


    Jetzt zeigt er beim Checkout in der Liste korrekt die jeweiligen Artikel aus dem Shop an.


    Beispiel : Warenkorp Shop 1 - Checktout über Shop 5


    ABER:


    In der Bestellbestätigungsmail wird der richtige Absender etc angezeigt.


    Aber bei Zahlung:


    Die richtige Bankverbindung aber mit der Zahlungsadresse aus Shop 5.



    Der letzte Bug könnte dann das Zuordnen der richtigen Zahlungsweise sein.:!:


    PS:

    Die Zahlungsweise wird im Checkout komplett falsch dargestellt.

    Wird also falsch übernommen aus dem aktuellen Shop.


    Wenn ihr das jetzt fixed sollte alles OK sein

    Kann es daran liegen (keine Ahnung - nur eine Idee)


    Unsere Konfiguration:


    1.Mein Shop Konfig.


    Getrennte Warenkörbe nach Eigentümern: Aktiv: FALSE (systemweit aktiviert)


    Getrennte Warenkörbe nach Stores: Aktiv: TRUE (systemweit aktiviert)


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------


    2. Store Default im Hauptshop:


    Cookie Benutzung bevorzugen: False (aktiv)


    Session erneuern: False (aktiv)


    Sessiontrennung: False (aktiv)

    1.

    Wir haben jetzt einmal in 5 Shops je einen Artikel in den Warenkorb des jeweiligen Shops gelegt.

    Oben im Header wurden auch neben dem Korb-Icon die Preise addiert und aktuell die korrekte Gesamtsumme angezeigt.


    2.

    Dann haben wir auf das Warenkorb Icon geklickt. (wir befinden uns auf der Shopseite 5)

    Es wurden uns (wie auch früher schon) die 5 Warenkörbe untereinander angezeigt.


    Wir klicken auf den Button "KASSE" (Warenkorb 1. Shop) aber auf der Seite 5. Shop


    Es werden uns korrekt angezeigt:


    Rechnungs- und Lieferadresse


    Versandauswahl und Zahlungsauswahl


    AGB und Widerrufsbelehrung


    ABER:

    bei Bestellung aufgeben steht der Artikel aus dem Warenkorb Shop 5


    Was nun???


    Wir senden gleich hinterher den Inhalt der geänderten send_order.php