Beiträge von JayJayS

    Ich schließe mich Supporter an...
    Wer bitte ist TrustedShops...? Diese selbst ernannten Spezialisten und Hüter der Sicherheit beim Onlineshopping monieren immer irgendwas am Shop frei Schnauze. Habe in den letzten Tagen erst 5 Plenty-Shops umgezogen und bei jedem wurde etwas anderes moniert obwohl alle die gleichen Vorraussetzungen hatten ! Man ist dort hilflos der Willkür des jeweiligen "Prüfers" ausgeliefert. Eine Erhöhung der Conversionrate nach Einbindung des Siegels und der Bewertungen konnte bisher jedoch noch nie nachvollzogen werden. Warum also auf darauf Rücksicht nehmen ?
    Vielmehr sieht es doch so aus, daß 80% aller Kaufabrüche im Checkout passieren und nicht weil das TS-Logo fehlt...
    Abgesehen davon gibt TS seinen Segen auch zu Shops mit Ajax-Checkout...


    Es sollte jeder Shopbetreiber die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden, welchen Checkout er dem Kunden anbieten möchte !
    Paypal-Express ist keine Option, daß diese Organisation mehr als unseriös ist. Monatelang grundlos einbehaltene Gelder unzähliger Händler sind nur die Spitze des Eisberges ! Abgesehen davon sollte man solche Steuerhinterzieher nicht unterstützen und das auch entsprechend im Shop kommunizieren und die Kunden aufklären, damit die Öffentlichkeit über den nicht vorhandenen Bankstatus und deren Geschäftsgebahren von aufgeklärt wird !


    Ich finde den Checkout von Supporter sehr schön und würde in so favorisieren.


    MfG
    JayJayS

    @orki
    Warum ist der Shop offline?
    Einen Shop-Relaunch kann man auch auf einer Testumgebung vorbereiten und den bisherigen Shop weiterlaufen lassen. Dann kommt auch Geld rein.
    Wer aber 500.000 Artikel anbietet und nicht mal ein paar Scheine für ein anständiges Template hat, wird nicht lang am Markt bestehen können.
    Und einen neuen Shop mit einem alten , nicht mehr zeitgemäßen Template zu starten, ist vergebene Mühe...
    Wenn ich die Arbeitszeit die du bisher vergeblich in das Template gesteckt hast, umrechne, dann wäre schon etwas modernes und ansehnliches bei einem Dienstleister raus gekommen und du hättest dich in der Zeit auf die Produktpflege konzentrieren können...
    Hier wurde mal wieder klassisch am falschen Ende gespart !

    Wie ist der Stand der Dinge ?`
    Wurde das Modul von Kerim schon portiert und hat es schon mal jemand auf Funktion testen können ?
    Ich wäre wieder mit dabei !


    Offenbar gibt es Probleme mit der Store-Zuweisung.
    Wenn ein Store gelöscht wird, bleibt die ID weiterhin in der Datenbank belegt und es wird die nächste vergeben., oder interpretiere ich die vorletzte Zeile falsch ?

    Offenbar funktioniert meine Variante doch nicht, nur weiß ich nicht warum... ?(


    Folgender Kategorieaufbau:
    Hauptshop
    - Subshop1 (Shopauswahl: Hauptshop)
    - Hauptkategorie Subshop1 (Shopauswahl: Hauptshop/Subshop1)
    - Subshop2 (Shopauswahl: Hauptshop)
    - Hauptkategorie Subshop2 (Shopauswahl: Hauptshop/Subshop2)


    Subshop1
    - Hauptkategorie Subshop1


    Subshop2
    - Hauptkategorie Subshop2


    Während es in Subshop1 wie gewünscht funktioniert, wird in Subshop2 keine Kategorie angezeigt...


    Grundsätzlich wäre die Sprachen-Variante möglich, wie verhält es sich jedoch wenn ich im Subshop3 eine komplette Unterategorieebene (2. Unterkategorieebene) im Vergleich zum Kategoriebaum von Subshop2 und Subshop2 weglassen will und ab da nur noch einen Teil der 3. Unterkategorieebene anzeigen will ?
    Das verlinken von Kategorien funktioniert ja nicht in anderen Kategorien...

    Dann muß/kann ich für jede Sprache auch eine eigene Artikelbeschreibung verfassen, oder ?
    Das ist zwar auch etwas aufwändiger, gibt aber die Möglichkeit DC zu vermeiden...

    Habe zwischenzeitlich auch noch einen anderen Weg, der aber etwas aufwändiger ist gefunden...
    Im Hauptshop habe ich eine neue Hauptkategorieebene erstellt mit Subshop1, Subshop2 und Subshop3.
    Dann habe ich den Kategoriebaum der jeweiligen Subshops darin angelegt und die Produkte in den zutreffenden Kategorien verlinkt.


    Mit der Sprache zu arbeiten wäre eine Möglichkeit... Das schaue ich mir nochmal an. Da läßt sich bestimmt einiges an Zeit sparen.
    Kann ich den Sprachen frei erfinden (z.B. mit Name des Shops) ? Dann einfach die entsprechenden Sprachdateien kopieren und entsprechend umbenennen ?
    Im Admin läßt sich ja keine neue Sprache anlegen...

    Also das mit den Bestellung aus dem Hauptshop bearbeiten ist super ! :thumbsup:


    Sehe ich das richtig, daß ich dann im Hauptshop den Kategoriebaum für jeden Subshop extra anlegen muß, da diese andere Kategoriebeschreibungen haben und dann dem entsprechenden Shop zuweisen muß ?
    Wenn aber die Kategorien in den 2 Subshops die gleichen Namen haben, woher weiß ich dann, in welcher Kategorie welches Shops ich mich dann befinde (im Hauptshop)?

    Um es nochmal verständlicher auszudrücken:
    Hauptshop beinhaltet die gesamt Kategoriestruktur und alle Produkte.
    Subshop1 hat die gleiche Kategoriestruktur jedoch eigene Kategoriebeschreibungen und Kategorie-Metadaten. Die Produkte sind identisch mit dem Hauptshop.
    Subshop2 hat eine andere ategoriestruktur nd nur einen Teil der Produkte des Hauptshops.
    Ich möchte die Produke aber vom Hauptshop aus pflegen. Amliebsten würde ich alle Bestellungen in den Shops über den Hauptshop-Admin bearbeiten können ohne zwischen denb Shops im Admin zu switchen. Ersteres ist jedoch wichtiger :whistling:


    Ich hoffe es ist jetzt verständlicher... :rolleyes:

    Das wäre eine Möglichkeit...
    Die Kategorien heißen in den Subshops aber gleich, haben aber andere Kategoriebeschreibungen und Meta-Angaben.
    Oder kann man shopübergreifende Kategorien in den Subshops im Bereich Kategoriebeschreibung jeweils noch bearbeiten ?

    Gut, soweit verstanden... :rolleyes:
    Vererben nur bei bestehenden Kategorien und Produkten wenn ein neuer Shop erstellt wird.


    Wenn ich aber den Hauptshop und 2 Subshops habe und alle 3 Shops die gleichen Produkte haben aber eine andere Kategoriestruktur, wie weise ich den Artikeln im Hauptshop dann die entsprechende Kategorie in den Subshops zu ?

    Was hat es mit den Auswahlfeldern "vererben auf: Produkte/Kategorien" auf sich ?
    In der Wiki ist dazu nichts zu finden und hier im Forum auch nicht wirklich...


    MfG
    JayJayS