Beiträge von HHGAG

    Wir haben zu genau diesem Zweck einen Testshop eingerichtet und konnten keine Abweichungen in der Art feststellen, das die Daten im Verlaufe des Checkouts ändern. Das die Print Order das Theme des aktuell genutzten Themes verwendet, ist schlüssig, da der gesamte Checkout das Logo des Shops verwendet, in dem der Checkout durchgeführt wird.


    In unseren Tests wurden bei der Variable, die auch die Konfiguration der Versand, Zahlungsplugins wie auch allen anderen Punkten keine Abweichungen in der Variable

    Code
    1. $_SESSION['store_checkout']

    gefunden werden, diese ist für die genutzte Konfiguration zuständig. Wenn diese Variable sich im Verlaufe des Checkouts verändert, werden sicherlich andere Gründe zusuchen sein, z.B. zwei geöffnete Tabs mit der gleichen Session oder falsche Session Einstellungen, die eine eindeutige Identifizierung verhindern.


    Unser technische Support steht im Auftrag gerne bereit.

    Bis auf den Namen des Shops ist alles Konfigurationsabhängig, siehe Warenkorb


    Den Shopnamen betreffend, dies sollte bei dem Quick & Dirty Bugfix keine Relevanz haben, da es nur die Mail an den Administrator betrifft, ansonsten kann auch

    in folgendes geändert werden:



    Die Konfiguration muss der Produktart entsprechend ausgewählt werden, diese sind in diversen Beispielen im Forum vorhanden.


    Technisch gesehen wird

    PHP
    1. $_SESSION['store_checkout']

    im Checkout verwendet um die etwaige Shopkonfiguration und dessen Inhalte wie auch Produkte zu laden. Diese Variable wird über den Parameter

    Code
    1. sID

    im Checkout Link verwendet.

    ändern in:

    Sehr geehrte Community Mitglieder, Kunden, Partner & Freunde,


    wir möchten uns auf diesem Wege für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken und wünschen Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für das neue Jahr.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr H.H.G. multistore TEAM

    H.H.G. multistore Exclusive Edition ist die Perfektion der bisherigen H.H.G. multistore Versionen. Nach einem vollkommenen Re-Engineering und vollständigem Rewrite der bestehenden Software möchten wir einem exklusiven Kreis die Vorteile von Standardsoftware und die Vorzüge von Individualsoftware anbieten, mit unserem neuen modularen Shopsystem die Perfektion für den täglichen Handel ermöglichen.


    Unser Shopsystem H.H.G. multistore Exclusive Edition wurde nach aktueller Software Architektur auf Basis der serverseitig interpretierten Skriptsprache PHP 7, des komponenten-orientierten Frameworks Zend Framework 3, der aktuellen Fassung von Hypertext Markup Language HTML5, des clientseitigen JavaScript-Webframeworks AngularJS und zu guter letzt dem anwendungsorientierten Paketmanager Composer neu entwickelt. Mit einem minimal Core bietet es die Flexibilität für jeden Anwendungsgebrauch die passende Lösung zu ermöglichen. Mit weitaus über 100 Modulen, die den Funktionsumfang der bisherigen Versionen abbilden und stetig wachsende Anzahl an Erweiterungen können Sie sich Ihr individuelles System zusammenstellen.


    Mit dem vollkommen Template basierten eCommerce Shopsystem können Sie bis ins kleinste Detail bestimmen, wie Ihre Software auszusehen hat. Vom Frontend bis hin zum Backend lässt sich jedes Modul auf Ihren persönlichen Wunsch individuell gestalten und um Funktionen erweitern. Unser Ziel ist es eine Software für den Anwender zu bieten, statt dem Anwender die Arbeitsweise einer Software aufzuzwingen.


    Lassen Sie sich noch Heute ein individuelles Angebot für eine für Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösung erstellen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage


    weitere Details: hier

    Einen Überblick über Anbieter und Funk­tionen gibt die neue Studie von Digital in NRW in Koope­ra­tion mit dem Fraun­hofer-Institut für Mate­ri­al­fluss und Logistik IML zum Thema "Online­shop-Systeme zur Digi­ta­li­sie­rung des Handels". Die neue Markt­studie ist die aktuell größte wissen­schaft­lich fundierte, funk­tio­nale Analyse der Markt­führer im E-Commerce-Geschäft und steht ab sofort zum kosten­freien Download zur Verfügung. Die Ergeb­nisse der Unter­su­chungen richten sich an Entscheider, die eine Übersicht der auf dem deutschen Markt verfüg­baren Online­shop-Systeme suchen. Ziel ist es, die funk­tio­nalen Unter­schei­dungs­merk­male so weit heraus­zu­ar­beiten, dass Entscheider in Unter­nehmen fundierte Infor­ma­tionen erhalten, worauf bei der Wahl des Herstel­lers geachtet werden sollte und welche Vorge­hens­weise bei der Selektion einer Soft­ware­lö­sung sinnvoll ist.


    Die Umsätze im Online-Geschäft sind in den letzten Jahren konti­nu­ier­lich gestiegen. Das Angebot und der Verkauf von Produkten in einem Online­shop ist für zahl­reiche Waren­gruppen bereits fester Bestand­teil des Vertriebs­mo­dells vieler Unter­nehmen. Dies gilt für kleine und mittel­stän­di­sche Unter­nehmen (KMU) in gleicher Weise wie für große Unter­nehmen. Neben der inner- und zwischen­be­trieb­li­chen Logistik spielen dabei auch ERP- und SCM-Systeme eine entschei­dende Rolle. Der steigende Bedarf an logis­ti­schen und IT-tech­ni­schen Lösungen für den E-Commerce ist die grund­le­gende Moti­va­tion zur Erstel­lung der Studie „Online­shop-Systeme zur Digi­ta­li­sie­rung des Handels – Überblick über Anbieter und Funk­tionen“, die nun online zum kosten­freien Download zur Verfügung steht.

    weitere Informationen:

    https://www.erp-logistics.com/erp-whitepaper/erp-studien/

    Sehr geehrte Kunden / Partner / Community Mitglieder,


    unseren Kunden, bestehend aus xt:Commerce V2-V3.0.4 SP2.1, Gambio, modified Shopsoftware, commerce:SEO, WEB-Shop Software und vielen vielen weiteren Derivaten ein besonderes Angebot zusammengestellt. Wir bieten Ihnen von allen obigen Systemen einen komfortablen Umstieg auf den offiziellen Nachfolger des xt:Commerce 3.0.4 SP2.1, der z.g.T. ebenfalls aus unserem Hause stammt, dem H.H.G. multistore EE V5 zu folgenden Konditionen an:


    H.H.G. multistore Cross-Upgrade €2249,- Jetzt bestellen!


    dieses Angebot beinhaltet:

    - H.H.G. multistore EE inkl. Installationssupport und Updates für 12 Monate

    - Übernahme der Daten aus Ihrem bisherigen Shop

    - Übernahme aller von Ihnen genutzten Funktionen, die einer OpenSource-Lizenz unterliegen und unsererseits noch nicht als Plugin bzw. Modul angeboten werden

    - Übernahme des bisherigen Designs


    Das Angebot gilt bis einschließlich zum 30.09.2018, ab diesem Zeitraum wird das Angebot zum regulären Preis von €2499,- angeboten werden.



    Einige Highlights der V5 im Überblick:

    - neues flexibles, individualisierbares Filtersystem

    - flexibles CSS Mega Menü

    - neue Login - Account Strecke

    - One Page Checkout

    - neues HTML5 responsive Theme

    weitere Details finden Sie hier.



    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr H.H.G. multistore TEAM

    Bei USt.-ID Eingabe wir der Kundenaccount, wenn denn unter:

    Zitat

    Adminbereich => Konfiguration => USt.-ID => Kundengruppe nach UST ID Check anpassen? => true

    eingestellt ist automatisch die jeweilige Kundengruppe zugewiesen. Dessen Einstellungen man wiederum unter:

    Zitat

    Kunden => Kundengruppen => Kundengruppe

    zu finden ist. Es wird, so im Standard vorgesehen, der Netto Betrag zzgl. MwSt. ausgewiesen, so wie es sich im B2B Bereich gehört. Die MwSt. werden dann im Warenkorb und im Checkout ausgewiesen.

    Die Abweichungen werden durch Bruttoeingaben beeinflusst. Wenn es zu Rundungsfehlern kommt, sollte der eingegebene Preis mit 4 Dezimalstellen angegeben werden um etwaige Rundungsfehler zu unterbinden. Die Bruttoeingabe wird in Netto umgerechnet und abgespeichert, wenn der Wert jedoch mit anderen Werten summiert wird, kann es zu Rundungsfehlern kommen. Höchstwahrscheinlich ist die Dezimalstelle der Versandkosten zu kurz.

    Das PayPal Plugin wird u.a. von IT Distributoren verwendet, bei denen regelmäßig Umsätze darüber erfolgen. Es kann jedoch eine Kombination aus mehreren Plugins zu einem Nebeneffekt führen, ob es dazu kommt müsste man debuggen. Nur ins blaue hinein Raten wird dabei nichts bringen. So muss, wie auch franky_n geschrieben hat, überprüft werden, was mit den Summen nicht stimmt.


    Die Version steht in der Titelleiste des Browsers, wenn man im Adminbereich ist.