Infos für Modulentwicklung

  • Hallo,


    gibt es irgendwelche Infos zur Funktionsweise (Schnittstellen, Variablen, etc.) für den HHG-Multistore.


    Ich versuche ein einfaches Modul anzupassen und bekomme nur Fehler, da sich die Struktur, die Dateien und Variablen zum großen Teil gegenüber xt:commerce geändert haben.


    Danke
    temoc25

  • Was brauchse denn, normalerweise nimmt man für sowas eine IDE (z.B. ZendStudio, Ecplise usw.)

  • Wie was brauchste den? Bin noch etwas unbedarft in dem Bereich. Im Prinzip suche ich sone Kurzdoku wie der Shop aufgebaut ist. Aber sicher gibt es einen Besseren weg. Eclipse sagt mir was.

  • Hallo,


    das ist nicht das Problem. Ich habe selber schon ein CMS geschrieben (sicher mit dem einen oder anderen Fehler). Mich interessieren solche Änderungen von XT zu HHG. Wie in dem folgenden Code, wo es bestimmte funktionen nicht mehr gibt.



    xtc_db_fetch_array gibt es nicht mehr genau wie xtc_db_num_rows, etwas hat mir
    Eclipse dabei geholfen. Trotzdem komme ich nicht weiter.

  • xtc_db_fetch_array wird nicht mehr benötigt, da AdoDB das Ergebnis direkt im Array zurück gegeben wird:

    PHP
    1. $categories_query = xtc_db_query("select * from categories");
    2. $categories_array = xtc_db_fetch_array($categories_query);


    wird zu:

    PHP
    1. $categories_query = hhg_db_query("select * from categories");
    2. $categories_array = $categories_query->fields;


    Whileschleife im Vergleich:


    Übersetzt in multistore:

  • da du adoDB nutzt warum machst du nicht aus


    "hhgag" schrieb:
    PHP
    1. $categories_query = hhg_db_query("select * from categories");
    2. $categories = xtc_db_fetch_array($categories_query);


    das



    oder gefällt dir der befehl nicht ? adoDB hat auch ein Datenbank cache benutzt du das auch ?

  • "loaded" schrieb:


    oder gefällt dir der befehl nicht ? adoDB hat auch ein Datenbank cache benutzt du das auch ?



    hhg_db_query_*, hhg_db_perform sind Wrapper Funktionen die mehr Komfort bei der erstellung von Sql Statements bieten. Intern wird sowieso voll auf Ado gesetzt.


    Einfach sich mal näher mit den hhg_db_* Funktionen beschäftigen.