Problem mit PayPal Zahlung

  • Hallo! :-)


    Seit kurzem gibt es immer wieder Probleme mit Zahlungen per PayPal - das ist aber neu, früher funktionierte es. Wir nutzen ganz normal das PayPal Modul vom Shop.

    Die Fehlermeldung lautet:


    Executed Payment Name: VALIDATION_ERROR Message: Invalid request - see details Information link: https://developer.paypal.com/docs/api/payments/#errors Debug ID: af43xxxxxa Get Payment ID: PAY-0GHxxxxxxxxxxxxZA Intent: sale State: created Cart: 0TWxxxxxxxxx5F


    Hat das noch jemand?

  • Schau mal unter:

    https://developer.paypal.com/developer/dashboard/live/

    nach ob es eine genauere Beschreibung zu dem Fehler gibt.

  • Hallo Hasan,

    diese Antwort habe ich vom Paypal-Support bekommen:



    Dies ist die Fehlermeldung:


    Item amount must add up to specified amount subtotal (or total if amount details not specified)


    Da sollte mal der Request gecheckt werden

  • Hallo kurs3,


    meistens ist es bei der Fehlermeldung so das die Artikel-Einzelpreise zusammengerechnet nicht der Gesamtsumme (die ebenfalls übertragen wird) entsprechen.


    Wenn ich z.B. zwei Artikel (quantity) für 50 Euro (price) verkaufe aber in der Gesamtsumme (total) nur 50 Euro drin steht, obwohl es 100 Euro sein müsste, dann kommt dieser Fehler von Paypal zurück:

    "item amount must add up to specified amount subtotal (or total if amount details not specified)"


    Da ich davon ausgehe das es vorher geklappt hat, wird sich wohl was bei Paypal umgestellt haben in Sachen Request, wie Du bereits gesagt hast oder aber es hat sich was in Deinem Quellcode verändert z.B. im Warenkorb etc. was das Problem verursacht.


    Evtl. mal rekapitulieren was in letzter Zeit im Shop geändert wurde...


    Viele Grüße


    Franky

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von franky_n ()

  • rk : Sollte die neuste sein von letztem Jahr. Aber um ganz sicher zu gehen: wo finde ich die genaue Version heraus?

    @Franky: Ja, das dachte ich auch. Aber wenn außer mir keiner ein Problem mit dem PayPal Modul hat, kann es ja nur sein, dass keiner PayPal nutzt oder es nicht an PayPal liegt. Alle Änderungen haben wir aber nur im Theme gemacht - und die Änderungen, die wir hier angesprochen hatten: Hilfe bei der Preis-Aufschlagberechnung (z.B. PayPal) - gibt komische Ergebnisse?

    Kann es damit zusammenhängen?

  • Hallo kurs2,


    nur für Dich zur Info da sich sonst keiner gemeldet hat:

    Ich selber nutze auch Paypal mit dem gekauften Paypal Modul von hhg-multistore und habe keine Probleme damit auch nicht in den letzten Tagen.


    Ich habe mir den Thread ansatzweise durchgelesen, allerdings kann ich so nicht beurteilen ob es daran liegt, aber es hat mit den Summen etc. zu tun...


    Um den Fehler jedoch zu finden wäre es sinnvoll mal zu schauen was übertragen wird an Paypal, dann kann man direkt schauen ob die Summen etc. stimmen.

    Ich hatte im Quellcode irgendwas von Logging gesehen... evtl. kann man das irgendwo einschalten!?


    Viele Grüße


    Franky

  • Das PayPal Plugin wird u.a. von IT Distributoren verwendet, bei denen regelmäßig Umsätze darüber erfolgen. Es kann jedoch eine Kombination aus mehreren Plugins zu einem Nebeneffekt führen, ob es dazu kommt müsste man debuggen. Nur ins blaue hinein Raten wird dabei nichts bringen. So muss, wie auch franky_n geschrieben hat, überprüft werden, was mit den Summen nicht stimmt.


    Die Version steht in der Titelleiste des Browsers, wenn man im Adminbereich ist.

  • Die Abweichungen werden durch Bruttoeingaben beeinflusst. Wenn es zu Rundungsfehlern kommt, sollte der eingegebene Preis mit 4 Dezimalstellen angegeben werden um etwaige Rundungsfehler zu unterbinden. Die Bruttoeingabe wird in Netto umgerechnet und abgespeichert, wenn der Wert jedoch mit anderen Werten summiert wird, kann es zu Rundungsfehlern kommen. Höchstwahrscheinlich ist die Dezimalstelle der Versandkosten zu kurz.

  • Ok, also wenn ich die Versandkosten auf 6,5500 ändere, sollte das gehen? Probiere ich aus!
    Schickt das PayPal Modul denn die Einzelsummen an Paypal, und die rechnen auch nochmal nach?

    Vielen Dank schon mal!

  • Wir schicken eigentlich nur die Gesamtsumme an PayPal.