Amicron Version 12 / Multistores

  • Habe Multistore und Amicron 12 ganz nei installiert.
    Welches Skript XML ist nun für die Version Faktura 12 im WaWi zu installieren?
    Ist die im aktuell heruntergeladenen Multistore EE export.php aktuell oder braucht es
    noch Anpassungen? Welche? Danke.

  • Der Pfad zum XML Export ist


    Zitat

    SHOP_PFAD/index.php?module=xml_export

  • Der XML Stream ist mit dem von xt:C 3.0.4 SP2.1 kompatibel, welches es in Amicron ist kann ich Dir nicht sagen.

  • Hoi Hasan
    Es scheint für den Tatenaustausch (Amicron 12 / HHG Multistore) alles vorhanden zu sein, jedoch komme ich mit den Einträgen nicht zurecht. Kannst Du mir bitte helfen?
    1. Im Multistore sind die Dateien import und export ja vorhanden. Bleiben die so wie und wo sie sind, oder muss auf der Hauptebene ein Ordner api erstellt und die Dateien dort rein verschoben werden?
    2. Was muss ich bei Amicron wo eintragen?


    3. ? XML Skript im Amicron wirklich xt:C 3.0.4 SP2.1 Das wäre XML import:

    Zitat

    $Id: xml_import.php 209 2007-12-20 14:06:34Z rk $version_nr = '1.3';$version_datum = '2004.28.09';?

  • Login name ist die Email Adresse vom Administrator bzw. dem berechtigten Kundenaccount. Das Login-Passwort ist das Kundeaccount Passwort mit

    Zitat

    ||

    vorangestellt. Die .htaccess Angaben sind leer zu lassen, es sei denn der Shopzugriff ist


    Zitat

    .htaccess

    durch gesichert.


    Ja, das Export Format entspricht noch immer fast vollständig dem des xt:Commerce 3.0.4 SP2.1

  • So jetzt haben wir es dann hoffentlich.


    Du schreibst bei Punkt 6: Das Login-Passwort ist das Kundeaccount Passwort mit 'einem' vorangestellt?
    Das verstehe ich nicht. Muss ich dem Passwort etwas voranstellen? Und dann was?

  • Zwei Pipes voranstellen, habe oben gesehen das die Smiley Erkennung aktiviert war und deshalb ein Smiley statt dem Eingegebenen gezeigt wurde, wird nun richtig angezeigt. :)

  • Hallo Hasan,
    ich schalte mich hier als Entwickler aus aktuellem Anlass mal dazwischen:
    die XML-Ausgabe des regulären Modul-Aufrufs im HHG-Shop über SHOP_PFAD/index.php?module=xml_export ist im Ausgabeschema ja explizit für CAO-Faktura entwickelt und aber nicht mit Amicron 12 kompatibel. Beziehst Du dich hier vielleicht auf ältere Versionen von Amicron?


    Schöne Grüsse
    Daniel

  • Wie bereits oben erwähnt ist der XML Stream mit xt:Commerce 3.0.4 SP2.1 kompatibel, ergo auch mit der damaligen Amicron Anbindung, ob der Stream Heute noch so unterstützt wird wisst Ihr besser als wir.

  • Neverending story?
    In der Absicht und mit Anforderungshinweis an HHG will ich mit der WaWi Amicron Multishoplösungen realisieren.
    1. Am 17.3.2012 EUR 99 an HHG bezahlt.
    2. Am 31.8.2015 EUR 99 an HHG bezahlt.
    3. Am 10.1.2017 EUR 99 an HHG bezahlt.
    Ich meine all Deine Ratschläge befolgt zu haben. Einmal erwähnst Du kleine Anpassungen seien noch zu machen. Welche denn?
    Wie komme ich nun zu einer funktionierenden Verbindung Amicron F12 zum HHG?
    Mit Gruss Jürg Bühler

  • Uns liegt die Schnittstellebeschreibung nicht vor, es wird auch nirgends auf die aktuelle Amicron Version verwiesen. Der XML Stream ist Stand xt:Commerce 3.0.4 SP2.1, wenn also die Schnittstelle seitens Amicron diesen Stream noch akzeptiert, wird der Bestellimport funktionieren. Wenn dies durch Amicron bestätigt wird kannst Du die Schnittstelle auf den bereits erwähnten Pfad einstellen und Deinem Admin Account Passwort zwei Pipes voransetzen und es wird funktionieren.


    Sollte die Schnittstelle von seiten Amicron geändert worden sein, so werden ggf. Änderungen auf der Shopseite nötig sein. Diese Änderungen kann je nachdem seitens Amicron oder durch uns im Auftrag angepasst werden. Wenn technischer Support benötigt wird können entsprechende Pakete über:
    H.H.G. multistore shop - Support
    gebucht werden.


    Was die Schnittstelle nun mit den bezogenen H.H.G. multistore EE Paketen auf sich hat verstehe ich nicht. Die XML Schnittstelle unsererseits wird im Paket bereitgestellt, mehr auch nicht.


    Und so sieht der Stream wie auch der Aufruf aus: