Duplicate Content

  • H.H.G wirbt u.a. damit:
    1.) Großhändler sind in der Lage, ihren Artikelstamm, ihren Händlern als Zusatzleistung inkl. Produktbeschreibungen und Produktbildern zur Verfügung stellen.
    -> Dies erfolgt durch Verlinkung der Produkte. Trotzdem wird ein und der gleiche Inhalt auf einer anderen Domain ohne 301-Weiterleitung betreiben, oder?
    Durch welche Mechanismen wird Duplicate Content vermieden?
    Wie wird der Händlershop in den Suchmaschinen gerankt, genauso wie der Hauptstore?
    2.) Die entsprechenden Händler haben die Möglichkeit, für den von ihnen betriebenen Shop, Ihre eigene Preisgestaltung selbst vorzunehmen.
    Bei Preisänderungen müsste der Artikel doch kopiert werden, oder? Wenn dann die Meta-Tags nicht geändert werden, erhalte ich doch auch bis auf den Preis Duplicate Content, oder?

  • 1.) Großhändler sind in der Lage, ihren Artikelstamm, ihren Händlern als Zusatzleistung inkl. Produktbeschreibungen und Produktbildern zur Verfügung stellen.


    -> Dies erfolgt durch Verlinkung der Produkte. Trotzdem wird ein und der gleiche Inhalt auf einer anderen Domain ohne 301-Weiterleitung betreiben, oder?
    Durch welche Mechanismen wird Duplicate Content vermieden?
    Wie wird der Händlershop in den Suchmaschinen gerankt, genauso wie der Hauptstore?

    Es ist schon sehr interessant, wie sich der Mythos von Duplicate Content so lange aufrecht erhalten wird. Duplicate Content bedeutet, das man eine Seite 1:1 kopiert, so wie es gerne einige SEO's gemacht haben. Bei Produkten ist dies jedoch nicht wirklich relevant, wie denn auch? Der Hersteller gibt eine Beschreibung frei und diese werden von unzähligen Händlern verwendet. Dies ist auch vollkommen normal. Es gibt 100 tausende ITK Shops die über icecat ihre Produktbeschreibungen haben und trotzdem werden diese alle gelistet, es entscheidet sich nur wer vorne und wer weiter hinten gelistet wird und dies hat eher was mit der Qualität der Inhalte und den Links die auf die Seite verweisen zu tun und nicht etwa deshalb weil ein und die selbe Produktbeschreibung das Problem wäre. Trotz alledem kann man im H.H.G. multistore mehrmals die Sprache Deutsch installieren und diese den jeweiligen Shops zuweisen und eben je Sprache Deutsch eine abweichende Produktbeschreibung anbieten, aber dies ist wirklich zweitrangig. Wichtig sind generelle Contents mit Qualität, die einen individuellen Shop zu einem eigenen Shop machen und dies geschieht nicht durch liebloses Shoperstellen mit ein und selben Inhalt, d.h. also neue, unterschiedliche Inhalte je Shop sind wichtig, aber auch ein anderes Design sorgt bereits für einen anderen Inhaltsabbild als Gesamtbild.


    2.) Die entsprechenden Händler haben die Möglichkeit, für den von ihnen betriebenen Shop, Ihre eigene Preisgestaltung selbst vorzunehmen.
    Bei Preisänderungen müsste der Artikel doch kopiert werden, oder? Wenn dann die Meta-Tags nicht geändert werden, erhalte ich doch auch bis auf den Preis Duplicate Content, oder?

    Die Produkte werden normalerweise nicht kopiert. Wir nennen dies Teilverselbständigung. Sobald ein Produkt in einem Subshop aufgerufen und gespeichert wird, ist es in Bezug auf:

    • Lagermenge
    • Lieferstatus
    • Preis
    • Artikelnummer
    • usw. (alle Felder die trotz nicht vorhandener Eigentümerschaft bearbeitbar sind)