JTL-Wawi Connector für H.H.G. multistore EE kostenlos

  • Hallo Hasan,


    die unteren Artikel sind alles Varianten vom Hauptartikel und sind eigentlich zugeordnet gewesen. JTl hat beim Übertrag komischerweise immer wieder einen Artikel mit leerer Nummer erzeugt, weshalb der Fehler anscheinend auftrat. Nur beim Erstabgleich ist das nie passiert.


    Nachdem ich gestern ein wenig verzweifelt bin, habe ich das JTL komplett neu aufgesetzt. Nun ist der oben beschriebene Fehler weg, dafür habe ich einen komplett neuen Fehler.
    Werde heute mit dem JTL Support versuchen, das Problem zu lösen und gebe Bescheid. Irgendwie scheint jetzt eine Tabelle für den Abgleich komplett zu fehlen....


    Nochmals vielen Dank für die klasse Hilfe gestern.


    Ich hoffe, es ist nicht zu vermessen, an dieser Stelle zu fragen, aber ist es eigentlich auch möglich, nach Auswahl der jeweiligen Variante deren Lagerbestand anzuzeigen? Wenn ich das richtig gesehen habe, wird ja nur der Gesamtbestand aller Varianten angezeigt.


    EDIT:


    Das ist übrigens die Fehlermeldung, die ich jetzt immer bekomme. Zum Mäusemelken.


    Unbehandelte Ausnahme #761E037A5E9D6536 vom Typ jtlCore.Classes.CppConnector.CppException in
    jtlCore.Classes.CppConnector.CppException: SQLState=42S02, NativeError=208, Message=[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL Server]Ungültiger Objektname 'dbo.tArtikelAttributSprachePlattform'.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mana78 ()

  • Hallo Hasan,


    anscheinend hängt es irgendwie mit den neuen Connectoren von JTL zusammen.
    In der einen JTL Datenbank hatte ich noch einen Connector aus der BETA Phase aktiv, da hat der Abgleich prinzipiell funktioniert, nur kam dann dieser Unique Fehler


    Nun in einer komplett frischen Installation ohne Beta Connector steigt das JTL schon vorher aus mit der obigen Fehlermeldung. Ich kann hier nicht mal die Einstellungen in JTL speichern.


    Hier mal der Link zu meinem Post im JTL Forum.


    JTL


    Aktueller Stand ist:


    JTL 1.0.4.2
    Und Euer Shop 4.10.

  • Ich hoffe, es ist nicht zu vermessen, an dieser Stelle zu fragen, aber ist es eigentlich auch möglich, nach Auswahl der jeweiligen Variante deren Lagerbestand anzuzeigen? Wenn ich das richtig gesehen habe, wird ja nur der Gesamtbestand aller Varianten angezeigt.

    Die Varianten haben eigene Lagermengen, die man im Template anzeigen lassen kann. Wenn die Lagermenge seitens des Connectors ausgeliefert wird kann diese direkte hinterlegt werden. Was beim Abgleich auffällt ist, das die Kategoriezuordnung fehlt. Die Connector löscht diese vor der erneuten Übertragung, das scheint wohl nicht zu klappen, wenn denn die Artikel


    • 15003-001
    • 15003-002

    etc. Kategorien zugeordnet bekommen haben, die Artikel sind da nur nicht einer Kategorie zugeordnet.

  • anscheinend hängt es irgendwie mit den neuen Connectoren von JTL zusammen.


    In der einen JTL Datenbank hatte ich noch einen Connector aus der BETA Phase aktiv, da hat der Abgleich prinzipiell funktioniert, nur kam dann dieser Unique Fehler


    Nun in einer komplett frischen Installation ohne Beta Connector steigt das JTL schon vorher aus mit der obigen Fehlermeldung. Ich kann hier nicht mal die Einstellungen in JTL speichern.

    Meinst Du die JTL Seite vom Connector? Die Shopseite sollte ja ausm Download kommen. Die Fehlermeldung das die Artikelnummer gleich ist, kein Wunder wenn es leer ist ^^, dann könnte es mit dem vorigen Post von mir zu tun haben. Haben die Slaveartikel in der Warenwirtschaft eine Artikelnummer, die fehlen aktuell bei den Slaveartikeln im Shop, wenn das die Ursache ist, ist das Problem relativ einfach. Wenn keine vorhanden sind müssten wir halt nur Pseudowerte hinterlegen.

  • Hallo Hasan,


    vielen Dank für die Antwort. Ich habe das mal über das jetzt über Eurer Ticketsystem eingereicht.


    Dass die Kategorie jetzt weg ist, kann vielleicht daran liegen, dass beim erneuten Abgleich diese Fehler auftreten.
    Ich weiß es nicht. An irgendeiner Stelle läuft es unrund...

  • Ok gut, das Problem scheint eine Kleinigkeit zu sein und sollte auch schnell behoben sein, wenn es lokalisiert ist.

  • Das Angebot war nur für eine kurze Einführungszeit, wenn es also nicht im Account bereitgestellt ist, muss es unter: JTL-Wawi Connector bestellt werden.

  • Guten Morgen,


    eine Frage an die Nutzer von HHG EE zusammen mit der JTL Wawi und dem JTL Connector.
    Derzeit nutzen wir -historisch gewachsen- OSC mit einer Wawi die nicht mit dem Shop verbunden werden kann.
    Wir steigen nun um auf HHG und möchten dann auch eine Wawi die mit dem Shop zusammenspielt.
    Ehe ich den Connector kaufe und er meine gewünschten Erwartungen nicht erfüllt.
    Wir nutzen den Multishop so dass ein Artikel durchaus in mehreren Frontends auftaucht.
    Die Artikel haben mehrere Produktvarianten mit Auswahl (z.B. sowas wie Textil ; mehrere Farben, mehrere Größen
    und unterschiedliche Aufdrucke).
    Lässt sich dies mit dem Dreiergespann abbilden?

  • Ja, sowas kann der Connector (basierend auf erster Generation JTL Connector für xt:Commerce 3.0.4 SP 2.1) abbilden, dazu wird ein weiteres Template mitgeliefert, der aus der Auswahl hinaus die jeweiligen Slaveartikel aufruft. Da die Verbindung von der JTL Wawi eingeschränkt ist, wäre eine Namensgebung ala:
    - Baby Leggins Streifen (Artikelnummer: 15005)
    -- Farbe: Berry-Off White, Berry-Off Grün
    -- Größe: 56, 62, 64
    - Baby Leggins Streifen Berry-Off White 56 (Artikelnummer: 15005-001)
    - Baby Leggins Streifen Berry-Off Grün 64 (Artikelnummer: 15005-002)


    von Nöten. Die Attributsnamen sollten also beim Slaveartikel enthalten sein, damit anhand dieser die Selektion im Shop durchgeführt werden können. Anbei Screeenshots von der Abbildung im Shop


  • Moin, ich springe in diesen Thread nochmal rein.

    Wieviel HHG Shopbetreiber nutzen die JTL Wawi mit dem Connector?

    Ich würde mich über einen Austausch sehr freuen, da ich gerade nicht weiß; wie die sinnvollste Strategie

    zur Verwaltung der Multishops ist. Dazu würde ich gerne einmal die Erfahrung von Leuten die dies in oben genannten Schema machen hören.