Fragen zur Konfiguration mit mehreren Sub-Shops

  • Ich versuche mich daran, einen Multishop mit zwei Stores und zwei Store-Admins einzurichten.


    Obwohl ich inzwischen jeden Artikel im Forum zum Thema Sub-Shops mehrfach durchgelesen habe, komme ich nicht weiter.
    Ich bin mir z.T. unsicher, ob ich falsche Vorstellungen habe, was passieren sollte, oder ob ich das System falsch konfiguriert habe.


    Leider ist der Demo-Shop nicht mit unterschiedlichen Store-Admins angelegt, so daß ich hier nicht einfach abgucken kann.


    Das soll passieren:
    Jeder Store-Admin kann seine (und nur seine) Produkte anlegen und verwalten.
    Es gibt für den Endkunden eine Gesamtübersicht, wo er alle Produkte aller Store-Admins einsehen und auswählen kann. Der Checkout findet dann für jeden Store-Admin statt zu dessen Bedingungen (AGB, Zahlungsmethoden ect.). Die Bestellung geht natürlich auch direkt an den jeweiligen Store-Admin.
    Der Haupt-Admin erstellt Kategorien in die der Store-Admin seine Produkte einpflegt, dieser kann die Kategorien aber nicht ändern.


    Ich habe den Shop testweise als Mall und dann als Client systemweit eingestellt.
    Momentan läuft er als Client, weil nach meinem Verständnis nur im Client-Betrieb gesichert ist, daß es unterschiedliche Checkouts gibt.
    Außerdem ist systemweit eingestellt, daß Kunden in allen Shops des Systems mit einem Kundenkonto einkaufen dürfen.


    Frage 1: ist die Annahme richtig, daß für meine Zwecke Client eingestellt sein muß?


    Folgende Schritte habe ich in dieser Reihenfolge getan:


    1. habe ich als Amin zwei Stores angelegt:
    Shop 1
    Shop 2


    2. habe ich als Amin zwei Kunden neu angelegt
    Shop 1
    Kundengruppe: Admin
    Admingruppe: Store Admin
    Shops: Shop 1
    und unter Passwort nochmal
    Shops: Shop 1


    Shop2
    Kundengruppe: Admin
    Admingruppe: Store Admin
    Shops: Shop 2
    und unter Passwort nochmal
    Shops: Shop 2


    Frage 2: Warum kann ich bei jedem „Kunden“ zweimal den Shop auswählen?
    (1x unter Admingruppe, 1x unter Neues Passwort: )
    Was ist der Unterschied, welche Auswirkungen hat die jeweilige Auswahl?


    3. habe ich als Amin bei den beiden Stores jeweils eine Subdomain eingetragen:
    shop1.meinedomain.de und shop2.meinedomain.de
    Die Subshops sind in meinem Web-Paket auf den gleichen physikalischen Ordner gemappt, wie der Hauptshop.


    Frage 3: Obwohl beide Kunden und Stores exakt gleich angelegt wurden, ist die Ansicht unterschiedlich. Beim Kunden Shop 2 steht in der Liste unter Store Shop 2.
    Wenn ich unter Shopauswahl Shop 1 wähle, dann sehe ich den Kunden Shop 1 mit Store Hauptshop. Wenn ich ihn anklicke, dann steht bei Shops aber jeweils Shop 1.
    Woran kann das liegen?


    4. habe ich als Amin drei Kategorien angelegt.
    Eigentümer ist der Hauptshop, Shop-Auswahl ebenfalls Hauptshop


    5. habe ich mich als Shop 1 angemeldet und drei Produkte angelegt.
    6. habe ich mich als Shop 2 angemeldet und in einer anderen Kategorie drei Produkte angelegt.


    Frage 4: Warum kann ich als einer der Store-Admins die Kategorien ändern und auch die Produkte, die der andere Store-Admin angelegt hat? Ist es nicht so gedacht, daß er nur die ändern kann, wo er Eigentümer ist? Bzw. wodurch wird er Eigentümer des Produkts?
    Beim Produkt unter Shopauswahl: gibt es nur die Möglichkeiten "Alle verfügbaren Shops" oder "Hauptshop". Sollte hier nicht auch die Möglichkeit sein, den Shop des angemeldeten Store-Admins zu wählen?


    Frage 5: Wenn ich den Shop aufrufe mit z.B. shop1.meinedomain.de, dann komme ich auf den Shop und kann mir Produkte von beiden Stores anzeigen lassen. Sollte das dann nicht so laufen, daß ich über die Subdomain nur die Produkte des jeweiligen Stores sehe und nur im Hauptshop alle Produkte?


    Frage 6: Wenn ein Store-Admin eingeloggt ist, dann kann er ebenfalls in der Konfiguration die Betriebsweise des Shops einstellen und auch ob Kunden in allen Shops des Systems mit einem Kundenkonto einkaufen dürfen.
    Hat das dann nur Auswirkungen auf weitere Stores, die er anlegt?


    Frage 7: Wie sollte das mit den unterschiedlichen Checkouts aussehen im Frontend, wenn ich nun als Käufer Produkte aus beiden Shops wähle?
    Momentan geht die Bestellmail an den Hauptshop. Die soll aber an die jeweiligen Store-Admins gehen.


    Frage 8: Wenn ich als einer der Store-Admins einlogge, kann ich meine eigenen Daten nicht editieren, obwohl in der Adminkonfiguration für Store-Admin der Bereich Kunden mit vollen Rechten eingetragen ist. Wie kann der dann z.B. das Passwort ändern?


    Mir kommts so vor, als hätte ich die eine oder andere klitzekleine Kleinigkeit noch nicht so wirklich kapiert! :roll:


    Ich möchte aber gleichzeitig betonen, daß im Grunde die Konfiguration sehr übersichtlich ist und bei den meisten anderen Shopsystemen, die ich schon getestet habe, hätte ich viel länger gebraucht, um an den Punkt zu kommen, wo ich diese Fragen stellen kann.


    Gruß, Lissy

  • "Lissy" schrieb:


    Frage 1: ist die Annahme richtig, daß für meine Zwecke Client eingestellt sein muß?


    Nein, eine mall mit getrennten Warenkörben und gemeinsamen Kundenaccounts wäre die richtige Auswahl.

    "Lissy" schrieb:


    Frage 2: Warum kann ich bei jedem „Kunden“ zweimal den Shop auswählen?


    Wo? Im Adminbereich?

    "Lissy" schrieb:


    Frage 3: Obwohl beide Kunden und Stores exakt gleich angelegt wurden, ist die Ansicht unterschiedlich. Beim Kunden Shop 2 steht in der Liste unter Store Shop 2.
    Wenn ich unter Shopauswahl Shop 1 wähle, dann sehe ich den Kunden Shop 1 mit Store Hauptshop. Wenn ich ihn anklicke, dann steht bei Shops aber jeweils Shop 1. Woran kann das liegen?


    Man hat immer einen Hauptshop die bei der Grundinstallation dabei ist, von dieser aus werden Shopstrukturen wie in einem Strukturvertrieb aufgebaut, d.h. wenn Sie einen Shop erstellen ist dieser unter dem Haupshop angegliedert, wenn Sie jetzt im Hauptshop bleiben und einen weiteren Shop erstellen ist dies auch dem Hauptshop zugeteilt, haben Sie jetzt jedoch in den neu angelegten Shop gewechselt und dort eins erstellt, ist dieser dem jeweiligen Shop zugewiesen. In Ihrem Fall müssen alle Shops aus dem Hauptshop aus generiert werden, es sei denn Sie wollten das ganze nochmals aufteilen.

    "Lissy" schrieb:


    Frage 4: Warum kann ich als einer der Store-Admins die Kategorien ändern und auch die Produkte, die der andere Store-Admin angelegt hat? Ist es nicht so gedacht, daß er nur die ändern kann, wo er Eigentümer ist? Bzw. wodurch wird er Eigentümer des Produkts?


    Beim Produkt unter Shopauswahl: gibt es nur die Möglichkeiten "Alle verfügbaren Shops" oder "Hauptshop". Sollte hier nicht auch die Möglichkeit sein, den Shop des angemeldeten Store-Admins zu wählen?


    Jeder Storeadmin kann in seiner Storestruktur in untergeordneten Shops editieren. D.h. der Admin der mit der Installation eingerichtet ist ist der Admingruppe root zugeordnet, dieser kann egal wo er sich gerade befindet alles ändern. Die normalen Store Admins nur in Ihrer Shopstruktur. Eigentümer eines Produkts ist der Ersteller, hat dieser einen übergeordneten kann dieser den auch ändern.

    "Lissy" schrieb:


    Frage 5: Wenn ich den Shop aufrufe mit z.B. shop1.meinedomain.de, dann komme ich auf den Shop und kann mir Produkte von beiden Stores anzeigen lassen. Sollte das dann nicht so laufen, daß ich über die Subdomain nur die Produkte des jeweiligen Stores sehe und nur im Hauptshop alle Produkte?


    Dann bist du im Hauptshop höchstwahrscheinlich ist unter Store Domain des entsprechenden Stores die Domain nicht eingetragen, deshalb reagiert der shop nicht auf die Subdomain. Dore domains

    "Lissy" schrieb:


    Frage 6: Wenn ein Store-Admin eingeloggt ist, dann kann er ebenfalls in der Konfiguration die Betriebsweise des Shops einstellen und auch ob Kunden in allen Shops des Systems mit einem Kundenkonto einkaufen dürfen.
    Hat das dann nur Auswirkungen auf weitere Stores, die er anlegt?


    Dies betrifft diesen und alle untergeordneten Shops, d.h. die Konfiguration sollte dann über die Adminverwaltung entsprechend eingeschränkt oder eine neue Gruppe mit den gewünschten Rechten erstellt werden.

    "Lissy" schrieb:


    Frage 7: Wie sollte das mit den unterschiedlichen Checkouts aussehen im Frontend, wenn ich nun als Käufer Produkte aus beiden Shops wähle?
    Momentan geht die Bestellmail an den Hauptshop. Die soll aber an die jeweiligen Store-Admins gehen.


    getrennte Warenköbe bewirken dies s.o.

    "Lissy" schrieb:


    Frage 8: Wenn ich als einer der Store-Admins einlogge, kann ich meine eigenen Daten nicht editieren, obwohl in der Adminkonfiguration für Store-Admin der Bereich Kunden mit vollen Rechten eingetragen ist. Wie kann der dann z.B. das Passwort ändern?


    müssen wir checken, kann durch die o.g. Konfiguration beeinflusst worden sein.



    hoffe hab alles =)

  • "Lissy" schrieb:

    Frage 8: Wenn ich als einer der Store-Admins einlogge, kann ich meine eigenen Daten nicht editieren, obwohl in der Adminkonfiguration für Store-Admin der Bereich Kunden mit vollen Rechten eingetragen ist. Wie kann der dann z.B. das Passwort ändern?


    Habe das mal bei mir ausprobiert. Also ich kann als Store Admin definitiv meineDaten/Passwort ändern.
    Gibt es irgendwelche Fehlermeldungen? Was steht in admin/core/logs/sql_error.log
    Wenn da was drin steht, bitte am besten direkt per PN an mich schicken.

  • Hi,


    Danke erst mal für die Ausführlichen Antworten.
    Ich werde das jetzt noch mal so konfigurieren wie beschrieben mit
    Client und Extra-Warenkörben und dann noch mal testen und berichten.
    Ich denke ich werde dazu den Shop noch mal komplett neu aufsetzen damit die Versuchsumgebung wieder sauber ist.
    Das geht ja zum Glück total fix.


    Zur Frage 8:
    Nein, da kam keine Fehlermeldung.


    Und ganz allgemein zu den Fragen, ob ich die neuen Shops immer aus dem Hauptschop heraus angelegt habe oder aus den Subshops:
    Ich war immer im Hauptshop.
    D.h. die beiden Subshops sind gemeinsam auf einer Ebene unter dem Hauptshop.


    Gruß, Lissy

  • Upps, ich wollte noch was ergänzen, aber da kommt die Meldung:
    "Sie haben keine Berechtigung, diesen Post zu bearbeiten."


    Also bin ich noch mal auf Antworten gegangen:


    Zur Frage 5:
    Ich habe die beiden Sub-Domains als Standard eingerichtet bei den jeweiligen Stores.

  • Nun habe ich den Shop noch mal sauber neu aufgesetzt und wie empfohlen konfiguriert.
    Ich komme auch schon ein ganzes Stück weiter, aber einige Fragen bleiben noch offen.
    Damit es etwas klarer wird, was ich eingerichtet habe, habe ich ein PDF angehängt mit Screenshots.


    zu Frage 1: Der Shop ist nun systemweit als Mall mit getrennten Warenkörben und einem Kundenkonto konfiguriert.


    zu Frage 2: Warum kann ich bei jedem „Kunden“ zweimal den Shop auswählen?
    (1x unter Admingruppe, 1x unter Neues Passwort: )
    Was ist der Unterschied, welche Auswirkungen hat die jeweilige Auswahl?

    Ist noch aktuell. Es handelt sich um die Maske: „Neuer Kunde“ bzw. „Kunden bearbeiten“ und die beiden Auswahlmöglichkeiten tauchen dann auf, wenn ich Kundengruppe: Admin und dann Admingruppe Storeadmin auswähle, dann erscheinen die zusätzlichen Optionen betreffs Shop-Auswahl. Siehe angehängtes Dokument mit Screenshots unter Punkt 4, Kunden anlegen


    zu Frage 3: hat sich erledigt. Vermutlich weil ich dieses Mal als Hauptadmin in den jeweiligen Shop gegangen bin und dort den Kunden angelegt habe.


    zu Frage 4: Warum kann ich als einer der Store-Admins die Kategorien ändern...
    ist noch aktuell. Ich habe die Kategorien als Hauptadmin angelegt und global für alle Shops freigegeben, damit sie in den Sub-Shops angezeigt werden.
    Nun können die Store-Admins die Kategorien ändern und die Änderungen haben Auswirkungen auf den Hauptshop obwohl ich erwartet hätte, daß sie sich nur auf den jeweiligen Subshop auswirken.


    zu Frage 5: Diese Frage hat sich offensichtlich mit der neuen Konfiguration erledigt.
    Es werden jetzt im Subshop korrekt die Produkte angezeigt, die für den jeweiligen Shop freigegeben wurde. Das hat geklappt für Shop 2 weil ich dort einen Haken setzen konnte beim Produkt unter Shopauswahl für Shop 2. Bei Shop 1 (obwohl gleich konfiguriert) wird keine Auswahlmöglichkeit für Shop 1 angezeigt. Das Produkt wird dann im Hauptshop angezeigt (weil so der Haken sitzt), das soll aber nicht sein.
    Dazu gibt es auch Screenshots im angehängten PDF.


    zu Frage 6: hat sich erledigt mit der Erklärung, daß sich das jeweils nur in den Sub-Shops unter diesem Shop auswirkt.


    zu Frage 7: das wird sich dann zeigen, sobald es mir gelungen ist zwei funktionierende Subshops einzurichten, sollte dann aber mit der neuen Konfiguration funktionieren.


    zu Frage 8: Wenn ich als einer der Store-Admins einlogge, kann ich meine eigenen Daten nicht editieren,....
    Dieses Problem besteht noch, ich sende gleich noch PM an rk_ mit dem SQL-Log.
    Es ist jetzt so, daß der Kunde Shop1 gar nicht angezeigt wird, wenn ich als Store-Admin Shop1 eingeloggt bin.


    Könnte es sein, daß ich den Kunden zwar erstmals als Hauptadmin anlegen muß, der Store-Admin Shop 1 dann aber seinerseits erst einen eigenen Kunden anlegen muß den er dann auch editieren kann?

  • Ich versuche mal alle Punkte einzeln abzuarbeiten:


    "Lissy" schrieb:


    zu Frage 4: Warum kann ich als einer der Store-Admins die Kategorien ändern...
    ist noch aktuell. Ich habe die Kategorien als Hauptadmin angelegt und global für alle Shops freigegeben, damit sie in den Sub-Shops angezeigt werden.
    Nun können die Store-Admins die Kategorien ändern und die Änderungen haben Auswirkungen auf den Hauptshop obwohl ich erwartet hätte, daß sie sich nur auf den jeweiligen Subshop auswirken.


    Ein bearbeiten "Globler" Kategorien die einem selbst nicht gehören ist nicht möglich. Das heisst ein StoreAdmin sieht nur das Anderungsdatum, hat aber kein bearbeitungsmöglichkeit.


    Es besteht jedoch eine Ausnahme. Wenn man sich als Hauptadmin (Root) in einen Untershop einloggt, hat man automatisch mehr Rechte als ein gewöhlicher StoreAdmin, selbst wenn man keine direkte Zuweisung zu diesem Untershop hat. So kann ein Hauptadmin eine Globalekategorie von einem Untershop aus bearbeiten, als wär er im Hauptshop. Dies wirkt sich dann Global aus.

  • "Lissy" schrieb:


    zu Frage 2: Warum kann ich bei jedem „Kunden“ zweimal den Shop auswählen?
    (1x unter Admingruppe, 1x unter Neues Passwort: )
    Was ist der Unterschied, welche Auswirkungen hat die jeweilige Auswahl?

    Ist noch aktuell. Es handelt sich um die Maske: „Neuer Kunde“ bzw. „Kunden bearbeiten“ und die beiden Auswahlmöglichkeiten tauchen dann auf, wenn ich Kundengruppe: Admin und dann Admingruppe Storeadmin auswähle, dann erscheinen die zusätzlichen Optionen betreffs Shop-Auswahl. Siehe angehängtes Dokument mit Screenshots unter Punkt 4, Kunden anlegen



    Die zweite Shopauswahl definiert die zugehörigkeit des Adminstatuses. Das heisst ein User kann Shop1,Shop2,Shop3 zugewiesen sein, jedoch ist der evtl nur in Shop2 StoreAdmin. Und kann auch nur doch den Shop administrieren.