"Jetzt kaufen"- Button wird zur Pflicht - Gesetzesänderung

  • Hallo miteinander,


    ich habe gerade einen Text gelesen der für euch alle Interessant sein könnte.


    Kurz zusammengefasst:


    Ab 01.07.2012 ist ein Button "Kaufen" für den Bestellabschluss zwingend notwendig. "Bestellen" ist ab da unzulässig.


    Warum genau, könnt ihr in der angehängten pdf nachlesen.


    Ich hoffe, dass ich euch damit etwas weiterhelfen konnte.


    Viele Grüße
    Chillus Maximus

  • Alle gesetzlichen Änderungen sind bereits seit in Veröffentlichung in den aktuellen Downloadpaketen enthalten.

  • Die wichtigsten Punkte hatten wir bereits durch die Trusted Shops Zertifizierung Ende letzten Jahres eingebaut und den fehlenden Button haben wir nachgeliefert. ^^

  • Wenn ich das richtig sehe, ist der "Button" (Imagegrafik) ja mit "Kaufen" beschriftet, was den gesetzlichen Anforderungen entspricht - oder habe ich was verpasst? Soweit ich es beurteilen kann, entspricht der gesamte Checkoutprozess den gesetztlichen Richtlinien.

    Ειμαστε στη μεση απο κατι...

  • Also zu den Vorgaben, die in den aktuellen Paketen erfüllt werden, gehört einmal der Austausch des alten Buttons in das Kaufen Button, dazu kommt die nochmalige Anzeige der Widerrufsbelehrung überm Kaufen Button (Content Manager Position: checkout_confirmation).


    Den Button haben wir nachgeliefert, die Widerrufsbelehrung in der Checkout Confirmation wurde bereits durch die Trusted Shops Empfehlung/Anforderung Ende letzten Jahres eingebaut.


    Alt:


    Neu:

  • Die folgenden Beiträge über das Upgrade habe ich einen neuen Thread verschoben, dieser ist hier zu finden: Upgrade von SBE 4.2.3689 auf die diese Woche gekaufte hhg-multistore_CE

  • ....soweit ich das jetzt im Netz so beobachtet habe sind allerdings noch ein paar mehr anforderungen für den Checkout notwendig.


    z.B. Eine Darstellung der markanten Produktmerkmale („die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung“)


    Verkaufe ich also ein Glas Senf sollte dann schon die Menge + evtl der Grundpreis im Checkout aufgeführt werden.
    Wenn nicht gar gleich die Kurzbeschreibung.


    Gibts hierzu einen Lösungsansatz? Ich such mir grad nen Wolf das alles im Checkout unterzubringen. Bisher hatte ich nur XTC und XTC Modified Shops unter meinen Fittichen.



    Für nen Lösungsansatz währe ich echt Dankbar. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bluevnv ()

  • Ab den Paketen von Heute kann man die Beschreibung mit

    Code
    1. {$products_data.product->data.products_description}


    und Grundpreis mit:

    Code
    1. {if $products_data.product->unit_price}({$products_data.product->unit_price} / {$products_data.product->data.products_base_unit}){/if}


    ausgegeben werden.

  • Das ging ja fix :) :thumbup:


    Dankeschön für die Mühe...



    Ich nehme an, jetzt kommt man an fast alle Variablen nach dem Strickmuster in der checkout_confirmation.html ran?

  • Ja, damit sind alle Daten des Produkts dort verfügbar.

  • mmmhhh nicht ganz. Das Gewicht aufgerufen mit {$products_data.product->data.products_weight} wird nur in der Art "1.00" ausgegeben und {$products_data.product->data.products_quantity} bringt auch keine verwertbaren Daten....

  • Das sind Rohdaten, Du musst die Spaltennamen verwenden und ggf. selbst formatieren. Das was enthalten ist, kannst Du Dir im Template mit

    Code
    1. {debug}

    ausgeben lassen.

  • Ich habe schon vor ein paar Tagen die Dateien class.order.php und class.shopping_cart.php entsprechend gedifft und das "Produkt Objekt" an das Array gehängt.


    Trotzdem lässt sich mit {$products_data.product->data.sonstwas} in der checkout_confirmation.html (Produktblock) aber nichts abrufen.


    Habe ich eventuell etwas übersehen? Sind nur die zwei zuvor genannten Dateien davon betroffen, oder gibt's da noch mehr?

    Ειμαστε στη μεση απο κατι...

  • Ich sag's ja nur ungern, aber auch nachdem ich beide Dateien komplett ersetzt habe, lassen sich keine Daten abrufen.


    Kann es sein, dass Du da was vergessen hast?


    Nachtrag: Ich bin echt ein wenig blöd...

    Zitat

    Kann es sein, dass Du da was vergessen hast?

    Ist halt nicht so schlau wenn man versucht Daten aus Spalten abzufragen, die keine Daten enthalten...


    Ich glaub, mit mir wird's hier echt nicht langweilig :S

    Ειμαστε στη μεση απο κατι...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Supporter ()

  • Die Änderung betrifft dann aber offenbar nur die Checkout Confirmation, oder steht das Produkt Objekt auch im Warenkorb zur Verfügung?


    Wenn letzteres Zutrifft, wie kann ich die Daten aus dem Array abrufen?


    Denn {$product_data.product->stock} oder {$products_data.product->stock} in der cart.html geht nicht - aber kommen die Daten nicht von der class.order.php?

    Ειμαστε στη μεση απο κατι...

  • Ich sage mal etwas vorlaut, dass ich recht habe;


    core/modules/cart.php



    ändern in



    und mit


    Code
    1. {$product_data.product->data.sonstwas}


    beliebig Daten holen.

    Ειμαστε στη μεση απο κατι...

  • Ja, ist richtig. Im Warenkorb fehlt das Produkt Objekt, die Änderung sollte die gewünschten Daten liefern.