• Hallo, ich möchte gern nähere Infos bezüglich der Schnittstelle zu Amicron. Was kann abgeglichen werden?
    -Bestellungen aus HHG einlesen (denke ja)
    -Artikel und Kategorien aus Amicron hochladen
    -Artikel und Kategorien aus HHG herunterladen (erster Abgleich)
    -Lagerbestände abgleichen
    -wie ist das mit der Shoptrennung? Soweit ich herausgefunden habe, funktioniert das ja noch nicht. Werden die hochgeladenen Artikel dann in allen Shops angezeigt?


    Vielen Dank!
    Roland

  • In wie weit Amicron die Anbindung ermöglicht musst Du bei Amicron selbst fragen. Die XML API entspricht im großen und ganzen vom Format her die auch bei xt:C verwendet wird, es sind lediglich einige Anpassungen von Nöten. Die aktuelle Version der Schnittstelle ist immer in den Paketen enthalten, weitere Infos gibt es unter: XML-API Beta (Mauve, CAO Faktura & Amicron Anbindung) Es ist im Moment der Weg vom Shop Richtung Wawi möglich. Die Exporte werde jenach Berechtigung des Adminaccounts gestaltet, sprich die Shops auf denen er auch Zugriff hat, weiteres steht in der im

    Quote

    api/

    Verzeichnis liegenden Dokumentation

  • Hallo
    ich bin auch sehr an einer Shopanbindung zu Amicron 10 interessiert!
    Bisher habe ich es geschafft mit den Scripten, das ich die erzeugten Bestellungen im Shop in Amicron übernehmen kann.
    Kunden werden (falls noch nicht vorhanden) in diesem Zuge auch neu angelegt.


    Das Problem ist:
    Auch wenn die Bestellung zu Amicron übertragen ist, steht sie im Shop immer noch auf offen.
    DAs ist für Kunden, die sich dort anmelden natürlich verwirrend.
    Dazu kommt, das ich auch die Artikeldaten übertragen muss. Denn.... wenn die Bestellung ausgeführt wird, ändert sich ja auch
    der Artikelbestand.

  • Das Problem mit dem Status wird erst dann gelöst sein, wenn der Weg Warenwirtschaft => Shop steht, sprich das Gegenstück zum Export.

  • Hallo
    wie gesagt, ich bin kein PHP Programmierer.
    Aber das Script fragt ja den Shop ab und holt hier die BEstellungen ab.
    Der Weg Shop-> Amicron geht ja.
    Nun habe ich in phpmyadmin gesehen, das es im Shop eine Tablelle "orders_status" gibt.
    Währe es nicht möglich beim durchlauf des php scriptes, welches die Daten abholt gleich den Status zu ändern.
    Zu diesem Zeitpunkt ist ja die Lieferscheinnummer bekannt,
    man müsste dann für diese Nummer den Status auf "2" (in Bearbeitung) setzten.
    Ein passenden SQL String kann ich mir grad nicht aus dem Ärmel schütteln, aber das ist sicher nicht das Problem,
    und würde schonmal etwas weiter bringen. :whistling:

  • Naja, das ist ja simpel.

    Quote

    api/xml_export.php


    Zeile: 25

    PHP
    1. define('LANG_ID', 2);


    ändern in:

    PHP
    1. define('LANG_ID', 2);
    2. define('ORDER_STATUS_ID', n);


    Das n ist hierbei mit der gewünschten Ziel Bestellstatus ID zu versehen
    Zeile: 594ff

    PHP
    1. $schema.= '</ORDER_INFO>' . "\n";
    2. $orders->MoveNext();


    ändern in:


    Bedenke aber, das dies bei jeder Abholung gesetzt werden würde.