MultiImport


  • MultiImport


    Erstellen einer neuen Vorlage

    Vorlage erstellen [ Schritt 1 ]
    Als erstes wird festgelegt um was für eine Art des Imports es sich handelt. Möchte man Produkte und Kategorien zur selben Zeit importieren so wählt man bei „Was soll importiert werden“ products+categories. Sollen dagegen nur Produkte ohne Kategoriezuweisung importiert werden, so muss products ausgewählt werden.
    Als nächstes wird die Vorlage benannt (Frei wählbar)
    Damit die Daten richtig im System zugewiesen werden können, benötigt der multiImport die Spaltennamen der später zu importierenden CSV Datei. Üblicherweise ist das immer die erste Zeile. Es ist also nicht nötig die Komplette CSV Datei für diesen Vorgang auszuwählen.

    MultiImport



    Erstellen einer neuen Vorlage


    Vorlage erstellen [ Schritt 1 ]
    Als erstes wird festgelegt um was für eine Art des Imports es sich handelt. Möchte man Produkte und Kategorien zur selben Zeit importieren so wählt man bei „Was soll importiert werden“ products+categories. Sollen dagegen nur Produkte ohne Kategoriezuweisung importiert werden, so muss products ausgewählt werden.
    Als nächstes wird die Vorlage benannt (Frei wählbar)
    Damit die Daten richtig im System zugewiesen werden können, benötigt der multiImport die Spaltennamen der später zu importierenden CSV Datei. Üblicherweise ist das immer die erste Zeile. Es ist also nicht nötig die Komplette CSV Datei für diesen Vorgang auszuwählen.

    Zum Abschluss des ersten Schrittes muss noch das Zeichen, der Spaltentrenner, angegeben werden, der die Spalten eindeutige voneinander trennt. Dieser muss gleich dem Spaltentrenner der späteren CSV Datei sein.
    Hinweis: Tabulator wir mit “\t“ (ohne ““) angegeben



    Vorlage erstellen [ Schritt 2 ]
    Im zweiten Schritt werden nun die eingelesenen Spaltennamen Ihrer CSV Datei den im System vorhandenen Feldern zugewiesen. Je nachdem welche Art des Imports (Schritt 1) Sie gewählt haben, müssen bestimmte Tabellen mit Werten befüllt werden.
    Im Falle von products+categories sind das die Produkt-/Produktbeschreibung-/Kategoriebeschreibungtabelle.
    Beispielhafte Zuweisung von Feldern einer Tabelle:In der Auswahlliste wird nun „Model“ und in der Verfügbarkeitsliste „Produktnummer“ ausgewählt. Mit einem klick auf hinzufügen wird nun diese Verknüpfung im Zuweisungsfeld hinterlegt.
    Nach diesem Prinzip können Sie nun alle vorhandenen Felder mit den Verfügbaren verknüpft werden. Dabei müssen nicht alle Felder verknüpft werden, dies kann jedoch dazu führen das im System einige Informationen Fehlen und diese dann manuell nachtragen werden müssen.
    Wichtig! Damit der multiImport auch die zugehörigen Bilder importiert, so muss das Feld Produktbild mit einer Spalte Ihrer CSV Datei verknüpft werden die eine URL zum jeweiligen Bild enthält. Alles weitere wird vom multiImport erledigt.
    Nach Abschluss der Zuweisungen, kann noch der Modus gewählt werden. Im Insert Modus werden einfach alle Datensätze eingefügt, selbst wenn sie schon im System bestehen. Im Update Modus wird anhand der Produktnummer versucht Datensätze zu aktualisieren.


    Zum Schluss können Sie noch Bedingungen festlegen, die die zu importierenden Daten erst erfüllen müssen bevor sie ins System eingetragen werden. Die Bedingungen gelten jedoch nur für verknüpfte Felder.
    Beispiel:
    Preis > 15 Währung != EURLeere Bedingungsfelder werden ignoriert. Ausnahme (empty / not empty)



    Vorlage erstellen [ Schritt 3 ]
    Beim letzten Schritt der Erstellung werden Sprach- / Shopspezifische Einstellungen vorgenommen.
    So kann der Import nur für gewisse Sprachen / Shops durchgeführt werden. Wird mehr als eine Sprache ausgewählt, so werden für die Sprach bezogenen Inhalte, wie z.B. Namen, Beschreibung jeweils der gleiche Inhalte eingefügt.
    Als nächstes kann ein zugehöriger Lieferant ausgewählt werden. Anhand des beim Lieferanten eingestellten Multiplikators wird der neue Preis bzw. Einkaufspreis berechnet.
    Sollten im Schritt 1 bei der Import Art auch Kategorien ausgewählt worden sein, so kann nun hier die Basiskategorie eingetragen werden, in der ALLE neuen Kategorien und Produkte erstellt werden. Sollten sich in dieser Kategorie bereits gleiche Kategorien befinden, so werden Produkte in die vorhandene eingefügt.
    Weiterhin kann festgelegt werden ob nur bestimmte Kategorien importiert werden sollen, dazu müssen sie Komma separiert eingetragen werden, z.B.:
    KategorieA, KategorieX, Kategorie 1Somit werden nur diese Kategorien und die zugehörigen Produkte importiert. Wird nichts angegeben, so werden alle Kategorien importiert.

    Hinweise: Die Basiskategorie kann bei jeden Sofortimport manuell überschrieben werden.



    Lieferanten erstellen

    Neue Lieferanten können unter „Kunden“ > „Lieferanten“ erfasst werden. Um einen bestimmten Multiplikator zu verwenden, im Formular in das Feld „Multiplikator“ einen Multiplikator eintragen (keine Prozentangaben)


    Beispiel:
    Multiplikator: 1.20 = 20% Multiplikator: 0.80 = -20%Dieser Multiplikator gilt nur für den multiImport.

Teilen